Beschäftigung ukrainischer Geflüchteter in Brandenburg

Beginn: Ende:

Aktuelle Informationen über Brandenburger Verfahren und rechtliche Rahmenbedingungen und Unterstützung von Arbeitgebern bei der Beschäftigung ukrainischer Geflüchteter

Menschen, die vor dem Krieg aus der Ukraine geflüchtet sind, benötigen Stabilität und Verlässlichkeit, um den Verlust von Heimat und Strukturen zumindest ansatzweise kompensieren zu können. Um den Geflüchteten möglichst schnell die erforderliche Sicherheit, zumindest in beruflicher Hinsicht, zu geben, haben sich die zuständigen Brandenburger Behörden gemeinsam zu den notwendigen Verfahren abgestimmt.

Gemeinsam mit dem Ministerium des Inneren und für Kommunales, dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie und der Bundesagentur für Arbeit bieten die Unternehmensverbände Brandenburg, die Industrie- und Handelskammern Brandenburg, die Handwerkskammern Brandenburg, das IQ Netzwerk Brandenburg, die Betriebliche Begleitagentur (bea-Brandenburg) und die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg (WFBB) ein Webinar dazu an.

Dabei informieren wir über aktuelle Brandenburger Verfahren und die rechtlichen Rahmenbedingungen zu Registrierung, Aufenthaltstitel, Arbeitserlaubnis sowie eine durch Agenturen für Arbeit im Zeitraum 24.Februar 2022 bis 31 Mai 2022, als auch ab 1. Juni durch Jobcenter angebotene Unterstützung bei der Arbeitskräftegewinnung, der Förderung und zum Spracherwerb.
Ergänzend werden das IQ Netzwerk Brandenburg, die Betriebliche Begleitagentur (bea-Brandenburg) und die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg (WFBB) Möglichkeiten der Unterstützung von Arbeitgebern bei der Beschäftigung ukrainischer Geflüchteter aufzeigen,

Sie haben Gelegenheit, allgemeine Fragen zu diesen Themen zu stellen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir im Rahmen eines Webinars nicht auf Einzelfälle eingehen können. Darüber hinaus können Sie gern Ihre Fragen vorab an Herrn Krohne per Email: sebastian.krohne@noSpamuvb-online.de einreichen.

Über folgenden Link können Sie an der virtuellen Veranstaltung am 02.06.2022 von 15:00 – bis ca. 16:30 Uhr teilnehmen:
 
https://us02web.zoom.us/j/82631707842?pwd=VWNoK0xyUnNiVVAwVUNnZnhzdllpUT09
Kenncode: 863538

Zur Teilnahme per Telefon nutzen Sie ein der nachfolgenden Rufnummern: 069 3807 9883 oder 069 5050 0951 oder 069 5050 2596
Webinar-ID: 826 3170 7842
Kenncode: 863538